Navigation

Inhalt Hotkeys

Hinweise (FAQ)

login.tu-chemnitz.de - Hinweise zur Nutzung

Wozu dient dieser Service überhaupt?
Dieser Dienst richtet sich an alle TU-Angehörigen, die von "außerhalb" über das Internet auf Daten an der TU Chemnitz zugreifen wollen, sei es von zu Hause, auf der Dienstreise oder während eines Studienaufenthaltes. Dies umfasst das interaktive Arbeiten auf einem TU-Rechner, den Austausch von Dateien und den Zugriff auf die E-Mail. Voraussetzung ist lediglich ein gültiges Loginkennzeichen im URZ und ein "Online-Rechner" mit Webbrowser. Im Browser gibt man dann lediglich den (verkürzten) URL ein: login.tu-chemnitz.de

Besonderen Wert wurde auf Sicherheitsaspekte gelegt. D.h. es werden Möglichkeiten angeboten, bei denen der Datentransport verschlüsselt wird (insbesondere für das Passwort wichtig).

Worin unterscheiden sich gesicherte und ungesicherte Verbindungen?
Bei gesicherten Verbindungen werden kryptographische Verfahren angewendet, die den Datenstrom zwischen Ihrem Rechner und dem Server an der TU Chemnitz derart verschlüsseln, das er für (gewollte oder ungewollte) "Netzschnüffler" praktisch unlesbar ist. Ein Restrisiko bleibt, wenn nämlich der Rechner, an dem Sie arbeiten, selbst manipuliert ist.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn man an "fremden" Internetzugängen arbeiten möchte, beispielsweise auf Tagungen und Konferenzen oder in Internet-Cafés. Der Weg der Datenpakete kann dann kaum kontrolliert werden, und die Verwendung ungesicherter Verdungen mit "telnet" oder "http" stellt ein echtes Sicherheitsrisiko dar.

Was bedeuten diese Zertifikats-Warnungen-Fenster des Webbrowsers, wenn ich eine gesicherte Verbindung verwende?
Der Server an der TU weist sich mit einem Zertifikat (quasi einem Ausweis) gegenüber Ihrem Webbrowser aus. Ihr Browser fragt Sie, ob Sie dieses Zertifikat anerkennen, weil die Zertifizierungsstelle (der Aussteller des Ausweises) dem Browser mglw. nicht bekannt ist. Sie können die Zertifikate vergleichen:
login.tu-chemnitz.de
mail.tu-chemnitz.de
Das gesicherte Anmelden via ssh-Applet geht nicht. Die Fehlermeldung lautet:
Unknown host: login.tu-chemnitz.de
Der Nameserver Ihres Anbieters kann den Server-Namen nicht auflösen. Verwenden Sie die IP-Adresse 134.109.226.5
SSH Server/Alias: 134.109.226.5
Das gesicherte Anmelden via ssh-Applet geht nicht - es kann keine Verbindung hergestelt werden.
Das Netz, von dem Sie die SSH-Verbindung zum Login-Server aufbauen wollen, muss den SSH-Port 22 zum Netz der TU Chemnitz freigeschaltet haben. Das ist bei manchen Netzten, insb. in Firmen, nicht der Fall. Informieren Sie sich beim Administrator Ihres Netzes.
Kann ich auch ein SSH-Programm verwenden?
Natürlich, lesen Sie unsere Hinweise dazu.
Woher weiß ich, dass der SSH-Hostkey tatsächlich von login.tu-chemnitz.de stammt?
Prüfen Sie den Fingerprint (quasi die Prüfsumme des Schlüssels).
Wie kann ich Dateien von der / zur TU transportieren?
Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:
  • Einzelne Dateien am einfachsten im Webbrowser über den Web-File-Manager WFM. Das sollte aus jedem Netz funktionieren.
  • Sicher und komfortabel übertragen Sie Daten mit Secure Copy: Unter Linux z.B. mit dem Programm scp oder gftp, unter Windows mittels WinSCP - siehe Hinweise. Der Servername ist auch hier login.tu-chemnitz.de.
FTP unterstützen wir nicht mehr, weil hier die Daten - und Ihr Passwort - unverschlüsselt übertragen werden.
Admin: Webmaster@TU-Chemnitz.de
 
Powered by Open Source Software:
Scientific Linux, Apache, MindTerm